Home»News»Medizinische Geräte via IoT-Service überwachen

Medizinische Geräte via IoT-Service überwachen

0
Shares
Pinterest Google+
https://mednic.de/wp-content/uploads/2017/06/Fotolia_111046064_XS.jpg

Wie sich das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zum Monitoring und zur Kontrolle medizinischer Geräten nutzen lässt, zeigen die Lösungen von HID Global.  Die IoT-Services sollen die Performance der Geräte überwachen deren missbräuchliche Nutzung, …

Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Umfrage: Was beschäftigt Männer mit Rosacea?

Nächster Beitrag

Stabile Seitenlage: So wird sie gemacht