Home»News»Apps sollen Verkehrsunfälle vermeiden

Apps sollen Verkehrsunfälle vermeiden

0
Shares
Pinterest Google+
https://mednic.de/wp-content/uploads/2019/01/Fotolia_55925932_XS.jpg

Viele derzeit erhältliche Verkehrssicherheits-Apps beugen nur bedingt Unfällen im Straßenverkehr vor, fanden Forscher der Queensland University of Technology heraus. Künftig soll insbesondere durch Sprachsteuerung ein anderer Ansatz verfolgt werden. Die …

Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Bayern startet digitales Demenzregister

Nächster Beitrag

Upcycling: Plätzchen & Co.