Home»Meine Gesundheit»Brokkoli, Cannabis, Curcuma & Co. – oft Hoffnungsträger ohne ausreichende wissenschaftliche Belege

Brokkoli, Cannabis, Curcuma & Co. – oft Hoffnungsträger ohne ausreichende wissenschaftliche Belege

0
Shares
Pinterest Google+
„Brokkoli killt Krebszellen“, „Cannabis heilt Krebs“ – immer wieder geistern Meldungen über Substanzen durch die Medien, die eine krebsheilende Wirkung haben sollen. Für viele Betroffene sind diese Nachrichten ein Hoffnungsschimmer. …

Artikel auf ‚dkfz.de‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Was tun bei einem eingewachsenen Zehennagel? | Dr. Johannes Wimmer

Nächster Beitrag

Acht Gründe für den Besuch des Bayerischen Zahnärztetages