Home»News»bvitg fordert Richtungswechsel bei E-Rezept

bvitg fordert Richtungswechsel bei E-Rezept

0
Shares
Pinterest WhatsApp
https://mednic.de/wp-content/uploads/2022/01/Sebastian-Zilch-Geschaeftsfuehrer-bvitg.jpg

Anlässlich der im Dezember kurzfristig beschlossenen Verschiebung des E-Rezepts fordert der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) einen Richtungswechsel. Eine zentrale Stelle sollte den weiteren Prozess koordinieren, Feldtests, Roll-out und Weiterentwicklung …

Artikel auf ‘mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT’ lesen

Previous post

Geboosterte sollen ab Samstag von der Quarantänepflicht befreit sein

Next post

5 ungesunde Ernährungsfallen im Supermarkt!