Übersicht aller News

Meine Gesundheit

Ein Beitrag von 9monate.de Das Anti-Müller-Hormon (AMH) steht im Zusammenhang mit der Fruchtbarkeit der Frau. Der Wert des AMH wird zum Beispiel im Zusammenhang mit einer Fruchtbarkeitsbehandlung bestimmt. … Ganzen Artikel auf ‚9monate.de‘ lesen

Ein Beitrag von aezq.de Wenn die Arzneimittel-Allergie mit einem «Klick» weg ist … Ganzen Artikel auf ‚aezq.de‘ lesen

Ein Beitrag von vitanet.de Der Bericht „Krebs in Deutschland“ zeigt Positives: Obwohl unsere Gesellschaft immer älter wird, steigt die Zahl der Krebserkrankungen nicht an. … Ganzen Artikel auf ‚vitanet.de‘ lesen

Ein Beitrag von vitanet.de ADHS bringt man meist mit Kindern in Verbindung. Doch auch im Erwachsenenalter besteht die Störung manchmal unerkannt weiter. … Ganzen Artikel auf ‚vitanet.de‘ lesen

Ein Beitrag von netdoktor.de Achtbeinige Krabbeltiere versetzen Spinnenphobiker in Panik. Ein neuer Ansatz vertreibt diese Angst auf Dauer – und zwar in nur zwei Minuten. … Ganzen Artikel auf ‚netdoktor.de‘ lesen

Ein Beitrag von 9monate.de … Ganzen Artikel auf ‚9monate.de‘ lesen

Ein Beitrag von 9monate.de Wenn eine schwangere Frau Medikamente einnimmt, ist der Fötus immer unfreiwilliger Empfänger des verabreichten Arzneimittels. Daher ist es sinnvoll, bei Medikamenten in der Schwangerschaft immer auf Nummer Sicher zu gehen, wie auch Fälle aus der Vergangenheit … Ganzen Artikel auf ‚9monate.de‘ lesen

Ein Beitrag von tk.de Hamburg, 16. Dezember 2015. Junge Frauen, die mit der Antibabypille verhüten, nahmen 2014 überwiegend Pillen der 3. oder 4. Generation. Eine Auswertung von Routinedaten der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt, dass zwei von drei (62 Prozent) der … Ganzen Artikel auf ‚tk.de‘ lesen

Ein Beitrag von Lifeline Phosphate sind Bausteine vieler Moleküle im Körper, es hat eine entscheidende Rolle für den Energiestoffwechsel und die Knochen. … Ganzen Artikel auf ‚Lifeline‘ lesen

Ein Beitrag von pharma-relations.de Das Zertifizierungsverfahren für die Stufe III der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen (ARMIN) ist jetzt bei den großen Softwareherstellern erfolgreich abgeschlossen. Damit können ab Anfang 2016 über 70% der niedergelassenen Ärzte auf den elektronischen … Ganzen Artikel auf ‚pharma-relations.de‘ lesen