Übersicht aller News

Fitness und Bewegung

Bildschirmfoto 2016-08-01 um 18.46.19

Trainingspläne sind essentiell, um seine Ziele zu erreichen. Diese Thematik wird Doktor Johannes morgen mit dem erfahrenen Basti besprechen.
Bildschirmfoto 2016-06-30 um 12.53.10

Die Antwort auf diese Frage einer Zuschauerin hängt von zahlreichen Faktoren ab, wie Wissenschaftsreporter Axel Wagner zusammen mit ihr herausfindet.
Bildschirmfoto 2016-06-14 um 11.49.06

Frau Halsten hat sich die letzten Jahre gehen lassen. Das sagt sie selbst. Als sie mit 42 noch ein Kind bekam, begann sie zu futtern. Auf die Ernährung des Nachwuchses achtete sie sehr, auf ihre eigene gar nicht. Im Gegenteil: Die Süßigkeiten, die ihr Kind geschenkt bekam, aß die besorgte
Bildschirmfoto 2016-06-07 um 10.25.17

Im Frühjahr wird für die Bikini-Figur trainiert, die im Winter angefressenen Kalorien sollen wieder purzeln. Dr. Johannes Wimmer erklärt welche Faktoren den Energieverbrauch beeinflussen und welche Outdoorsportarten die besten Kalorienverbrenner sind.
Bildschirmfoto 2016-06-07 um 10.19.23

Stimmt das englische Sprichwort “An apple a day keeps the doctor away” wirklich? Auf deutsch bedeutet es so viel wie: Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern. Laut einer Studie bekommen Menschen, die täglich einen Apfel essen, deutlich weniger Medikamente im Lauf ihres Lebens verschrieben als der Durchschnitt. Äpfel
Bildschirmfoto 2016-06-07 um 10.14.34

In diesem Video stellt Sonja Barth, Vertriebsleiterin der Hanseatischen Krankenkasse (HEK), vor, wie sie sich neben der Arbeit mit Sport entspannt.
Bildschirmfoto 2016-06-02 um 09.33.14

Dieser Clip ist ein Teil des TK Trainingsprogramms für urbane Athleten – Level high (Fortgeschrittene) We make you tough! – Das TK-Trainingsprogramm für urbane Athleten mit dem wir Dich in 4 Wochen für jegliche Art von Hindernislauf fit machen wollen. Dabei ist es ganz egal, ob Du beim Men’s Health
Bildschirmfoto 2016-06-02 um 09.32.08

Der „Mountain Climber“ – auch Wechselsprung genannt – ist eine effiziente Fitnessübung für den gesamten Unterkörper, die Arme und den Bauch. Damit machen Sie sich richtig fit – ohne Hilfsmittel, nur mit dem eigenen Körpergewicht.