Home»Meine Gesundheit»Corona: Suizidraten vorerst unverändert. Bislang ist die Zahl der Suizide während der Corona-Krise nicht gestiegen – zumindest in Bayern.

Corona: Suizidraten vorerst unverändert. Bislang ist die Zahl der Suizide während der Corona-Krise nicht gestiegen – zumindest in Bayern.

0
Shares
Pinterest Google+
https://cdn.netdoktor.de/6a/Unterstuetzung_Haende_halten__gballgiggs_AdobeStock_243423099-ec22126721c37989441aa143baf217.jpg

Zeitverzögerte Auswirkungen befürchtet. Der Ärztliche Direktor des Isar-Amper-Klinikums in Haar bei München, Peter Brieger, befürchtet, dass psychische Auswirkungen der Krise noch zeitverzögert eintreten können.“Es könnte sein, dass jetzt so viele soziale …

Artikel auf ‚NetDoktor‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Angina Pectoris: Herzenge wirksam behandeln | Visite | NDR

Nächster Beitrag

Sars-CoV-2: Was macht der Sommer mit dem Virus? Hitze und UV-Strahlung machen einigen Viren zu schaffen.