Home»News»Dermatologen definieren erstmals Qualitätsstandards für die Telemedizin

Dermatologen definieren erstmals Qualitätsstandards für die Telemedizin

0
Shares
Pinterest Google+
https://www.ztg-nrw.de/wp-content/uploads/2021/02/balloon-1014411_1280-1024x682.jpg

Quelle: e-health-com.de – Über telemedizinische Anwendungen reden viele – insbesondere in der COVID-19-Pandemie. Nun haben der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) und die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) gemeinsam die S2k-Leitlinie …

Artikel auf ‚ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Erneut mehr Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung

Nächster Beitrag

DBfK zum Internationalen Weltfrauentag: Ungerechtigkeiten beseitigen – auch in der Pflege