Home»News»Deutsche teilen ihre Daten für Krebsforschung

Deutsche teilen ihre Daten für Krebsforschung

0
Shares
Pinterest Google+
https://mednic.de/wp-content/uploads/2018/02/PWC_Umfrage.jpg

Die meisten Deutschen (78 Prozent) würden ihre Daten für die Krebsforschung an vertrauenswürdige Institutionen weitergeben. Nur drei Prozent lehnen eine Freigabe ihrer Daten strikt ab. Acht von zehn Deutschen befürworten die Nutzung personalisierter Patientendaten …

Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Neurofeedback

Nächster Beitrag

Studie zu Prostatakrebs