Home»Meine Gesundheit»Ernährungstherapie: Frühere Intervention bei Krebspatienten

Ernährungstherapie: Frühere Intervention bei Krebspatienten

0
Shares
Pinterest Google+

Patienten mit Tumorkachexie leiden vermehrt unter Fatigue, Schmerzen oder Atemnot, sie sind vermindert leistungsfähig, und sie sprechen schlechter bzw. mit vermehrten Nebenwirkungen auf onkologische Therapien an. Zudem sterben sie früher als Patienten …

Artikel auf ‚monitor-versorgungsforschung.de‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Wer abnehmen will muss schlafen! - Gesünder ernähren und schlank werden mit Schulz-Ruhtenberg

Nächster Beitrag

E-Lernportal für Pflegeberufe