Home»Meine Gesundheit»WHO: KI im Einsatz gegen Gebärmutterhalskrebs

WHO: KI im Einsatz gegen Gebärmutterhalskrebs

0
Shares
Pinterest Google+
https://www.ztg-nrw.de/wp-content/uploads/2020/11/vaccination-2722937_1920-300x200.jpg

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt dem Gebärmutterhalskrebs den Kampf an: So sollen beispielsweise bis 2030 sollen 90 Prozent der Mädchen bis 15 Jahren weltweit gegen HPV geimpft …
© Bild von Angelo Esslinger auf Pixabay Quelle: aerztezeitung.de

Artikel auf ‚ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Krankenhausgesellschaft rechnet mit massiven Einschränkungen im Regelbetrieb

Nächster Beitrag

Apps auf Rezept laut Experten gut angelaufen