Home»Meine Gesundheit»Masern: Was bedeutet die Impfpflicht? Das Bundeskabinett hat beschlossen, die Impfpflicht gegen Masern gesetzlich zu verankern.

Masern: Was bedeutet die Impfpflicht? Das Bundeskabinett hat beschlossen, die Impfpflicht gegen Masern gesetzlich zu verankern.

0
Shares
Pinterest Google+
https://cdn.netdoktor.de/11/Impfpflicht_Zerbor_-_Fotolia_267762468-0ca8c6bbeebbd356e943cc19c357bb.jpg

Warum führt man eine Impfpflicht für Masern ein? Über die Impfpflicht gegen Masern haben Experten und Politik lange diskutiert. Ausfolgenden Gründen hat man sie nun beschlossen: Hohes Ansteckungsrisiko: Masern sind eine sehr ansteckende Erkrankung. In einer …

Artikel auf ‚NetDoktor‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Lasertherapie bei Krampfadern

Nächster Beitrag

Wie Intervallfasten Diabetes bremst. Intervallfasten könnte Menschen mit entsprechender Veranlagung vor Diabetes schützen.