Home»News»Notfalldaten und Medikationsplan sollen auf die eGK

Notfalldaten und Medikationsplan sollen auf die eGK

0
Shares
Pinterest Google+
https://mednic.de/wp-content/uploads/2017/12/Fotolia_176249147_XS.jpg

Notfalldaten und Medikationsplan sollen schnellstmöglich auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) gespeichert werden können. Die Gematik-Gesellschafter haben deshalb das Zulassungsverfahren und das dazugehörige Feldtestkonzept freigegeben und damit …

Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Feiern mit Demenzkranken

Nächster Beitrag

Vegetarischer Burger