Home»Meine Gesundheit»WHO setzt klinische Tests mit Hydroxychloroquin wegen Sicherheitsbedenken aus

WHO setzt klinische Tests mit Hydroxychloroquin wegen Sicherheitsbedenken aus

0
Shares
Pinterest Google+
https://www.gesundheit.de/sites/default/files/styles/crop_content/public/2020-05/1a66bad34d00465778c6e9849e2d28f3c244bc4e.jpg?itok=INpT3joj

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat klinische Tests des Malariamittels Hydroxychloroquin zur Behandlung der Coronavirus-Infektion wegen Sicherheitsbedenken ausgesetzt. …

Artikel auf ‚gesundheit.de‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Was hilft bei Nasenbluten? | rundum gesund

Nächster Beitrag

Corona: Internet beliebte Informationsquelle