Home»News»Weitere Leistungen können zukünftig per Videosprechstunde verordnet werden

Weitere Leistungen können zukünftig per Videosprechstunde verordnet werden

0
Shares
Pinterest WhatsApp
https://ztg-nrw.de/wp-content/uploads/2022/04/doctor-4861811_1280-1.jpg

Quelle: g-ba.de – Heilmittel, häusliche Krankenpflege und Leistungen zur medizinischen Rehabilitation können zukünftig auch per Videosprechstunde verordnet werden. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nun beschlossen. Voraussetzung für die Verordnung …

Artikel auf ‘ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH’ lesen

Previous post

Good-Morning-Übung | Für Wirbelsäule und Rücken | Begrüße den Tag

Next post

1 Million E-Rezepte eingelöst