Home»News»Weniger Herzstillstände durch digitales Frühwarnsystem

Weniger Herzstillstände durch digitales Frühwarnsystem

0
Shares
Pinterest Google+
https://mednic.de/wp-content/uploads/2019/05/Heller_DAC_mednic.jpg

Für die Entwicklung und den erfolgreichen Einsatz eines digitalen Frühwarnsystems bei Risikopatienten erhält der Augsburger Intensivmediziner Professor Dr. Axel Heller von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) den Heinrich-Dräger-Preis …

Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

„Wir sind kurz davor, die Pflege gegen die Wand zu fahren”

Nächster Beitrag

Fitness: Sensoren sollen Bluttest ersetzen