Übersicht aller News

News

Mineralstoffe im Körper regulieren und so Krankheiten behandeln – das ist der Anspruch der Schüßler-Salze. Sie sind auch für die Selbstbehandlung geeignet. Seit fast 150 Jahren sind die Schüßler-Salze Bestandteil der alternativen Medizin. Nach ersten Erfahrungen mit der Homöopathie hat der Oldenburger Arzt Dr. Heinrich Wilhelm Schüßler schließlich eine eigenständige

Sport und Fitness-Training sorgen für Abwechslung im Alltag und halten fit und gesund. … Artikel auf ‚gesundheit.de‘ lesen

Homöopathie gehört zu den bekanntesten Formen der Alternativmedizin – und sicherlich auch zu den umstrittensten. Wirkt sie oder wirkt sie nicht? Was kann sie wirklich leisten? Kann man sich der Entscheidung zwischen Homöopathie und Schulmedizin tatsächlich nur mit „entweder … oder …“ nähern? Die Diskussion über Globuli & Co. erhitzt

Homöopathie und Regelschmerzen – passt das? Schmerzen vor und während der Periode kennt fast jede Frau. Doch während manche lediglich ein leichtes Ziehen im Unterleib verspüren, sind die Tage für andere eine regelrechte Tortur. … Artikel auf ‚gesundheit.de‘ lesen

Vor fünf Jahren gründete MEDI-Arzt Dr. Günther Limberg die Initiative Burnout Nordschwarzwald. Seitdem informiert er in Betrieben, Ministerien und auf Pressekonferenzen über die Burnoutprävention. Die Pandemie macht dieses Thema leider besonders aktuell, auch für medizinisches Personal in der ambulanten Versorgung. Typische Erfahrungen der letzten Monate sind Angst, Depression, Alleinsein und

Mit dem sechsteiligen Podcast „Darf ich vorstellen: Morbus Fabry“ will Sanofi die Aufmerksamkeit auf die seltene, genetisch bedingte Stoffwechselkrankheit lenken. Rechtzeitig diagnostiziert könne die Ursache des Morbus Fabry behandelt und die Erkrankung … Artikel auf ‚pharma-relations.de‘ lesen

Das neue Infektionsschutzgesetz von Bund und Ländern sieht eine Testpflicht am Arbeitsplatz vor. Wissenschaftler*innen bewerten diesen Schritt als sinnvoll und berechtigt. Doch wie hoch ist das Infektionsrisiko am Arbeitsplatz und welche Regeln sollten eingehalten werden, um sich vor einer Corona-Infektion im Büro zu schützen? Arbeitgeber*innen müssen allen Mitarbeiter*innen, die nicht

Die Corona-Krise schlägt Frauen offenbar deutlich mehr auf die Seele als Männern: Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse haben 2020 bundesweit rund doppelt so viele Arbeitnehmerinnen ein Attest wegen psychischer Erkrankungen vorgelegt als Arbeitnehmer. … Artikel auf ‚healthpolicy-online.de‘ lesen

Entzündungshemmende inhalierbare Cortisonpräparate (Fachbegriff: inhalative Glukokortikoide oder Corticosteroide; Abkürzung: ICS) werden seit langem in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Asthma sowie als Zusatztherapie bei COPD eingesetzt. … Artikel auf ‚atemwegsliga.de‘ lesen

Patienten im Umgang mit digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) schulen will jetzt die Techniker Krankenkasse (TK). Sie stellt ihren knapp elf Millionen Versicherten künftig Angebote zur Verfügung, die deren digitale Gesundheitskompetenz fördern sollen. … Artikel auf ‚mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT‘ lesen