Posts In Category

Telemedizin & eHealth

Fitnessarmband erkennt Covid-19 vor ersten Symptomen

Quelle: arzteblatt.de – Fitnessarmbänder könnten eine Corona-Infektion schon einige Tage vor Erkrankungsbeginn erkennen. Das zeigen Ergebnisse einer prospektiven Studie, die jetzt im Journal BMJ Open veröffentlicht wurde. Demnach konnte ein […] Der Beitrag … Artikel auf ‘ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH’ lesen
Was der Wandel in der Gesundheitsversorgung braucht

Studie „Future Health Index 2022″ ergab: Die Gesundheitsversorgung muss sich weltweit einem Wandel unterziehen und neu fokussieren. … Artikel auf ‘Health&Care Management’ lesen
Unfallversicherung: Videosprechstunden für Psychotherapie weiterhin abrechenbar

Quelle: aerzteblatt.de – Wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mitteilte, können Psychotherapeutinnen und -therapeuten weiterhin, auch nach Ablauf der Corona-Sonderregelungen, Videosprechstunden im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung … Artikel auf ‘ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH’ lesen
Flexiblere Videosprechstunden bei Psychotherapie

Quelle: kbv.de – Ab dem 1. Juli 2022 können Psychotherapeutinnen und -therapeuten die Videosprechstunde flexibler im Rahmen von Therapien einsetzen, nämlich „für alle per Video möglichen Leistungen der Richtlinien-Psychotherapie, sodass […] Der Beitrag … Artikel auf ‘ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH’ lesen
Mehr Health Equity durch digitale Tools?

Digitalisierung kann überall dort, wo sie auf Menschen und deren Gesundheit trifft, zur gesteigerten Gesundheitsgerechtigkeit (Health Equity) beitragen. Diese Perspektive in Digitalisierungsprozesse zu inkludieren, kann die Wirkung digital optimierter … Artikel auf ‘Health&Care Management’ lesen
Neuer Studiengang Medizintechnik kommt

Ein neuer Studiengang Medizintechnik am Karlsruher Institut für Technologie setzt Schwerpunkte bei der Digitalisierung, Elektrotechnik und Informationstechnik. Der Studienbeginn ist ab dem Wintersemester 22/23 geplant. Der praxisorientierte Bachelorstudiengang … Artikel auf ‘mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT’ lesen
31 Gesundheits-Apps als DiGA zugelassen

Aktuell sind 31 gibt es 31 Gesundheits-App, die als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGa) zugelassen sind. Sie könnten für 33,66 Millionen PatientInnen verordnet werden, wie aus aktuellen Daten hervorgeht. Seit Inkrafttreten des Digitale-Versorgung-Gesetzes … Artikel auf ‘mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT’ lesen
Studie zu digitaler Adipositas-Behandlung liefert vielversprechende Ergebnisse

Eine randomisierte, kontrollierte Studie (RCT) hat die Wirksamkeit einer Adipositas-Behandlung mit der digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA) zanadio untersucht und kommt zu positiven Ergebnissen: Nach 12 Monaten erreichten die zanadio-Nutzer:innen (Interventionsgruppe) … Artikel auf ‘pharma-relations.de’ lesen
Mehr Menschen nutzen Video-Sprechstunde

Die Video-Sprechstunde wird in Deutschland immer beliebter. 18 Prozent der Menschen hierzulande haben bereits auf diese Weise mit ÄrztInnen oder TherapeutInnen oder Therapeuten kommuniziert. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung des … Artikel auf ‘mednic.de – Tägliche News aus Medizin, Healthcare & IT’ lesen
Vergütungspauschale für DiGA festgelegt

Quelle: kbv.de – Die Vergütungspauschale für Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) wurde am 1. Mai 2022 festgelegt. Diese regelt, dass die ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen bei der Verschreibung von DiGA standardmäßig vergütet […] Der Beitrag … Artikel auf ‘ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH’ lesen