Home»Gesundheit & Pflege»Senioren nicht ausreichend vor Lungenentzündung geschützt

Senioren nicht ausreichend vor Lungenentzündung geschützt

0
Shares
Pinterest WhatsApp

Ständige Impfkommission hat neue Empfehlungen veröffentlicht(dgk) Pneumokokken stellen in Europa die Hauptursache von bakteriellen Lungenentzündungen dar. Allein in Deutschland sterben nach Schätzungen jedes Jahr mehr als 5.000 Menschen an den Folgen …

Artikel auf ‘dgk.de’ lesen

Previous post

Reform der ambulanten Notfallversorgung

Next post

VKD will Verantwortung gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten regeln