Home»News»E-Rezept: Pilotprojekt zeigt, wie freie Apothekenwahl technisch umsetzbar ist

E-Rezept: Pilotprojekt zeigt, wie freie Apothekenwahl technisch umsetzbar ist

0
Shares
Pinterest Google+
https://www.ztg-nrw.de/wp-content/uploads/2020/07/Medikamente-300x200.jpg

Das E-Rezept kommt 2022. Ein Pilotprojekt in Berlin soll schon jetzt nachweisen, wie eine bundeseinheitliche Smartphone-App das E-Rezept werbe- und einflussfrei für alle Patienten transportieren und verwalten kann. Die …
©Pixabay Quelle: akberlin.de –

Artikel auf ‚ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH‘ lesen

Vorhergehender Beitrag

Zahnvorsorge: Bonus trotz Corona. Von nicht notwendigen Zahnarztbesuchen wurde in der Corona-Krise abgeraten – Lücken im Bonusheft waren die Folge.

Nächster Beitrag

Gezielte Hirnstimulation gegen Zwangsstörungen